Samstag, 20. Januar 2018

True Colors / Electric Blue.


Osthafen I © Kai von Kröcher, 2018

Osthafen II © Kai von Kröcher, 2018































Der Schlüssel zitterte. Er bekam ihn nicht ins Schloss. Es war halb elf. Raschke schob es auf die Vorfreude. Er legte die kostbare Akte auf die kleinen fischförmigen Pflastersteine vor seiner Haustür, mit denen diese bescheuerten Architekten das bisschen mittelalterliches Neubrandenburg in ihre piefige westdeutsche Provinz verwandeln wollten, stellte den Pappkarton mit den zwölf Bieren daneben und zog die kleine Flasche Chantré aus der Innentasche seines Jackets. +++ Auf seine unnachahmlich diplomatische Art hatte der Präsident Trump meinen Blog neulich als eine Art "Shithole" bezeichnet – und mir dabei kumpelhaft auf die Schulter geklopft. +++ Nein, das habe ich mir gerade ausgedacht, ich kenne den Trump nur aus dem Fernsehen: Ein okayer Typ, aber persönlich sind wir uns nie begegnet. +++ Und doch gab es in letzter Zeit häufiger Anregungen zu meinem Blog, besser gesagt zu seinem Design. Ich bin da keinesfalls beratungsresistent, höchstens eingeschränkt kritikfähig. Letztlich habe ich nun auch verstanden, worum es den Mahnern ging: mit der schwarzen Schrift auf dem – bisher – blauen Hintergrund waren die zeitkritischen Texte in ihrer süffisanten Alltagserotik anscheinend nur schwer zu entziffern – und das bringt ja dann niemandem was. +++ Apropos Texte: Der Auszug oben zu Anfang stammt aus Alexander Osangs Die Nachrichten, es handelt sich um eine Szene mit dem versoffenen Lokalchefkorrespondenten des Neubrandenburger Nordkuriers. +++ Okay, nächsten Donnerstag spielen Artists on Horses im Kaffee Burger, sie stellen dort ihre pressfrische The Darkwave E.P. vor, produziert übrigens von Alexander Hacke. +++ Was ich gestern zu dieser großen Gemeinschaftsausstellung für Fotografie geschrieben habe – ich würde mich da über "ein bisschen Rückmeldung" freuen. Wer also daran interessiert ist, darf mir gern eine Mail schreiben – die Adresse steht irgendwo rechts unten. +++ Oder hier: love@kaivonkroecher.berlin – checken Sie den Shit einfach aus! +++ Schweinebugbraten im Netz: zum Beispiel 1000 Gramm nur drei Euro neunundneunzig. +++ Die Bilder heute – ich hoffe, ich verschieße da nicht schon zu viel meines Pulvers. Ich mag die beiden da oben sehr gern, kann aber nicht wirklich sagen, weshalb. Wenn man direkt auf die Bilder klickt, das muss ich nicht extra erwähnen, sehen sie besser aus. +++ Sehen Sie besser aus, it's true.       

True Colors © Cyndi Lauper, 1986
Sound and Vision © David Bowie, 1977
Textauszug aus: Die Nachrichten (Roman) © Alexander Osang, 2000
Artists on Horses | Record Release | Kaffee Burger | Torstraße 60 | Donnerstag, 25. Januar | 21:00 Uhr

Kommentare: